Kooperationen

Das IZIR wird getragen von der Professur für Islamische Religionslehre sowie den christlichen Theologien und Religionspädagogiken, den Religionswissenschaften, den Islamwissenschaften, den Rechtswissenschaften, den Politikwissenschaften, den Wirtschaftswissenschaften und weiteren Einrichtungen der Lehrerbildung und der Regionalforschung.

Kooperationen innerhalb der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Das IZIR ist Zweitmitglied im Department Fachdidaktiken der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, in dem Fachdidaktik als eigenständige Wissenschaftsdisziplin gestärkt sowie interdisziplinäre fachdidaktische Forschung, Theorieentwicklung und Lehre weiter vorangetrieben wird.

Der Lehrstuhl Didaktik des katholischen Religionsunterrichts am Department Fachdidaktiken hat einen Forschungsschwerpunkt auf dem interreligiösen Dialog. Neben der Arbeit im Interdisziplinären Zentrum für Islamische Religionslehre (IZIR) werden interreligiöse Praxis-Seminare durchgeführt.

Das 2008 gegründete EZIRE befasst sich mit den rechtlichen Rahmenbedingungen für muslimisches Leben in Europa sowie mit der Entwicklung einer muslimischen Identität. Das EZIRE bietet erprobte Module für staatsbürgerliche, soziale und gesellschaftliche Fortbildungsveranstaltungen u.a. für Imame an.

Der Lehrstuhl Evangelische Religionspädagogik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg steht in engem Kontakt zum IZIR. Forschungsschwerpunkte sind u.a. Interreligiöses Lernen, medienweltorientierte Religionsdidaktik und bilingualer Religionsunterricht.

Weitere Kooperationspartner