Links zu weiteren Portalen

Seiteninterne Suche

Herzlich Willkommen am
Interdisziplinären Zentrum für Islamische Religionslehre

Das IZIR wurde im Jahr 2002 als Plattform für die islamische Religionslehrerausbildung gegründet. Zu seinen Aufgaben gehört es, rechtliche Rahmenbedingungen und fachliche Standards für den islamischen Religionsunterricht zu formulieren und in Schulversuche umzusetzen. Das IZIR ist am Department für Islamisch-Religiöse Studien (DIRS) angesiedelt.

Am 28. September von 19.00 bis 20.30 Uhr findet die Podiumsdiskussion „Glaube als Wahrheit – Sprengstoff für die Gesellschaft?“ in der Kochstraße 6a (Raum 0.15) in Erlangen statt. Die Veranstaltung ist Teil der zweiteiligen Fachtagung der Reihe Key Concepts in Interreligious Dialogue zum Thema The C...

Der Bayerische Lehrerinnen- und Lehrerverband und die FAU laden gemeinsam zum Studientag „Quo vadis, islamischer Unterricht?“ am 24. November 2017 von 14 Uhr bis ca. 20.30 Uhr im Bildungshaus St. Paul in Nürnberg ein. Neben Plenumsvorträgen von Tarek Badawia, Professor für Islamisch-Reli...

In seinem neuen Report „Vielfalt im Klassenzimmer: Wie Lehrkräfte gute Bildung fördern können“ stellt das Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM) fest, dass nicht nur das Elternhaus einen Einfluss auf den Schulerfolg von Kindern mit Migrationshintergr...

Wir wünschen allen Studierenden und Lehrpersonen am Department für Islamisch-Religiöse Studien eine erholsame und sonnige vorlesungsfreie Zeit. Am 16. Oktober 2017 geht es dann mit neuer Energie ins Wintersemester 2017/18.

Das Bündnis #NichtMitUns lädt alle Muslime und Freunde ein,  am 17. Juni um 13 Uhr am Heumarkt in Köln mit einem Ramadan Friedensmarsch gegen islamistischen Terrorismus zu protestieren. Zahlreiche Vereine unterstützen die Aktion, die von Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor und Friedensaktivist Moham...